Odyssee 2003

Stückentwicklung

Koproduktion mit dem Theater Basel anlässlich 25 Jahre junges theater basel

Odyssee 2003
Kostüme:
Musik:
Dramaturgie:
Regieassistenz:
Technik:
Grafik:
SchauspielerInnen:

Premiere:

25. April. 2003

Das junge theater basel feiert mit dieser Produktion seinen 25. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums kehrt das junge theater vorübergehend an den Ort der Gründung – auf die Kleine Bühne des Theaters Basel – zurück.
Als Koproduktion mit dem Theater Basel präsentiert das junge theater die abenteuerlichste Unterhaltungsshow der Nordwest-Schweiz.
Der Moderator und seine Assistentin laden vier Kandidaten ein, sich auf die Spuren des Helden Odysseus zu begeben. Spielrunden um Spielrunde gilt es Wissen, Stärke und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Pate für die Wettkämpfe ist Odysseus, der nach der antiken Sage zehn Jahre lang die Weltmeere durchirrt, um von Troja in seine Heimat Ithaka zurückzufinden. Einer abenteuerlichen Route folgen auch die ZuschauerInnen dieses Abends. Mit dem Tram folgen sie den Schauspielern, die sich ein Wettrennen bis auf die Kleinbasler Rheinseite liefern. Im jungen theater basel angekommen folgt die letzte entscheidende Aufgabe: Erzähl die Odyssee in 25 Minuten!